Informationen

MEER Informationen zur PZR (Professionelle Zahnreinigung)

Professionelle Zahnreinigung PZR

Die professionelle Zahnreinigung spielt in unserer Praxis eine zentrale Rolle
und wird vorrangig von der Prophylaxeasistentin Petra Kupka und Lydia Fruth durchgeführt.
Die Prophylaxe soll helfen Karies und Zahnfleischerkrankungen zu vermeiden und die Zahngesundheit zu stärken.

Das Ziel der PZR ist es , die eigenen Zähne so lange wie möglich zu erhalten.

Wie läuft eine professionelle Zahnreinigung ab?

  • Nach Abklärung eventueller Erkrankungen wird die Plaquetouchierlösung
    auf die Zähne aufgetragen um vorhandene Beläge sichtbar zu machen.
  • Sie bekommen individuell abgestimmte Tipps zur richtigen Zahnputztechnik,
    zum Einsatz der verschiedenen Hilfsmittel und Prothesenpflege (falls vorhanden).
  • Anschließend werden harte und weiche Beläge, sowie Verfärbungen auf der Zahnoberfläche
    und in den Zahnzwischenräumen mit speziellen Instrumenten entfernt.
  • Die Zahnoberflächen werden mit einem Gummipolierer und einer Polierpaste poliert,
    um ein erneutes Anhaften von Zahnbelägen zu erschweren.
  • Abschließend erfolgt eine Fluoridierung zum Schutz des Zahnschmelzes.

Wie oft sollte die professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden?

  • Sie sollte regelmäßig halbjährlich durchgeführt werden.
  • Bei Zahnfleischerkrankungen sollten die Abstände je nach Schweregrad der Erkrankung festgelegt werden.

Notdienst

Bitte entnehmen Sie den Notdienst an Wochenenden und Feiertagen der Tagespresse. Sprechstunde im Notdienst ist immer von 09.00 – 11.00 Uhr in den jeweiligen Praxen. Zum Amtsblatt der Stadt Zerbst/Anhalt mit den aktuellen Bereitschaftsdiensten gelangen Sie mit einem Klick auf den “Zum Amtsblatt Zerbst” Button.